25. und 26.11.2022 Internationales und interdisziplinäres Symposium zu aktuellen Fragen der Sozialpädiatrie - Entwicklung in den ersten Lebensjahren

 

Internationales und interdisziplinäres Symposium anlässlich der Neustandardisierung der Münchener Funktionellen Entwicklungsdiagnostik

Entwicklung in den ersten Lebensjahren

Developmental trajectories in the first years of life

München 25. und 26. November 2022, Klinikum Großhadern, Hörsaal III

Das Verständnis der normalen kindlichen Entwicklung ist Grundlage für die frühzeitige Bewertung von Entwicklungsauffälligkeiten. Im Rahmen des Symposiums werden Themen der Entwicklungspsychologie und Entwicklungspädiatrie zur normalen und abweichenden Entwicklung in den ersten vier Lebensjahren dargestellt. Ein übergeordnetes Prinzip der Entwicklung ist die laufende Anpassung neurobiologischer und kognitiver Funktionen an vielfältige biologische, soziale und psychische Einflüsse. Die Übersichten über verschiedene Entwicklungsfunktionen beziehen zugleich Möglichkeiten der Diagnostik und der Frühbehandlung mit ein.

Ziel des Symposiums ist es Themen aus den Grundlagenwissenschaften und der klinischen Praxis zusammenzuführen. Diesen Schwerpunkten widmet sich die Tagung auch aus Anlass der Neustandardisierung der Münchener Funktionellen Entwicklungsdiagnostik 1. bis 4.Lebensjahr.

Das Symposium richtet sich an Kinderärzte, Kinderpsychologen, Heilpädagogen sowie an alle Therapeuten, die sich mit Kindern beschäftigen. Ebenso sind alle Berufsgruppen eingeladen, die das Kind und die Eltern betreuen, wie etwa Hebammen und Geburtshelfer, Stillberaterinnen, Krankenschwerstern, Psychiater, Psychotherapeuten, Erzieherinnen, Ergotherapeuten, Krankengymnasten, Sonderpädagogen, Sozialarbeiter, Juristen, Politiker und Eltern.

Understanding the course of normal development is fundamental for the very early recognition of developmental disorders. The symposium will present perspectives of developmental pediatrics and developmental psychology regarding normal and abnormal development during the first years of life. An essential principle of development is the continual adaption of neurobiological and cognitive functions to manifold biological, social and psychological influences. The overview of different developmental areas will include perspectives for early diagnostics and intervention.

The aim of the symposium is to bring themes from scientific research and clinical practice together. The new standardization of the Munich Functional Developmental Test for the first 4 years of life will also be presented at the symposium.

Friedrich Voigt, Volker Mall, München

Symposiumssprache: Deutsch und Englisch

Nähere Informationen finden Sie hier: Flyer des Symposiums

 

 

Im Rahmen des Symposiums finden Workshops im Kinderzentrum München statt

Interdisziplinäre Konzepte zur Vorsorge bei komplexen Entwicklungsstörungen

Freitag, 25. November 2022, 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr, Kinderzentrum München

 

W 1: Interdisziplinäre Sprechstunde für syndromale Erkrankungen

        Marta Somorai, München

 

W 2: Die neu standardisierte Münchener Funktionelle Entwicklungsdiagnostik für das 1. -  4. Lebensjahr

Tamara Fuschlberger, Friedrich Voigt, München

 

W 3: Motorische Entwicklung: Variabilität verstehen bedeutet Überbehandlung vermeiden

         Martina Harmening, Nikolai Jung, München

 

W 4: Neuropädiatrische Untersuchung im ersten Lebensjahr mit Präsentation der SINDA-Diagnostik

Uta Tacke, Basel, Kathrin Weidemann, München

 

W 5: Variabilität der frühen Sprachentwicklung - Aspekte der Diagnostik und Therapieindikation

         Sabine Krause, Sabrina Regele, München

(Die Teilnehmerzahl je Workshop ist auf 20 Teilnehmer/Innen begrenzt.)

 

 Nähere Informationen finden Sie hier: Flyer

Anmeldung an: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internationale Akademie für Entwicklungs-Rehabilitation und Theodor-Hellbrügge-Stiftung, 
Heiglhofstr. 67, 81377 München; Telefon: 0049 - (0)89 - 72 46 90 40; Fax: 0049 - (0)89 - 719 36 10

   ______________________________________________________________________________________________________________________